Schlagwort: Produktivität

How to be consistent (Kato edition)

Vor ein paar Wochen hat Jay Clouse einen Artikel namens How to be consistent veröffentlicht. Ha, dachte ich damals, zum Thema consistency hab ich doch auch was zu sagen, wo ich doch wöchentlich hier (mindestens) einen Blogpost und einen Newsletter schreibe. Also willkommen zu: How…

Ist Productivity over?

Vor ein paar Wochen wurde mir auf YouTube ein Video von Ali Abdaal vorgeschlagen. Natürlich kennt man ihn als YouTube-Quality-Content-Musterknaben – ehrlich gesagt ist er mir aber nicht so sympathisch, deshalb habe ich ihn nicht abonniert und gucke nur ab und zu ein Video, wenn eine…

no goals this year, only systems ✨

Früher, also als ich vor ein paar Jahren meine omg-Productivity-Bullet-Journal-Self-Developement-Phase hatte, habe ich ~selbstverständlich~ meinen Jahreszielen ein eigenes kleines Notizbuch gewidmet. Topmotiviert habe ich da zu Jahresbeginn irgendwelche willkürlichen Zahlen (1000 Follower? Top.) und Projekte (digitales Produkt entwickeln? Super.) reingeschrieben. Ein paar Monate später ist…

Umstieg von Windows auf Mac: Vier Wochen später

I’m not gonna do it, girl… I’m just thinking about it… I’m just thinking about it. I’m just thinking about it. I’m just thinking about it. I did it! TikTok-Sound, der sehr gut zu meinem Entscheidungsprozess passt Was Computer angeht, war ich immer Windows-Nutzerin. Und…

Warum ich mir für 2021 keinen Kalender kaufe

Mein Kalender für 2020 war ein Schnäppchen von TKMaxx und hat mich regelmäßig wie eine Lifestyle-Influencerin fühlen lassen. Denn immer wenn er in einer Instastory zu sehen war, kam mindestens einmal die Frage, wo ich den her habe. Zugegeben, er war stylisch (und hatte eine…

Recap: Dezember 2020

November war schlimm – im Dezember wird alles besser! Dachte ich. Naja. Die erste Hälfte war dann irgendwo doch noch stressig – ab Mitte des Monats war dann Weihnachts-Chillen angesagt. Wenn Corona nicht wäre (jaja I know, die Phrase haben wir alle zu oft gehört),…

Doppelt ausgetrickst.

Am vergangenen Wochenende wollte ich mich selber austricksen. Ich hatte mir eine Aufgabe vorgenommen, für die Kreativität und intrinsische Motivation nötig sind. Also dachte ich mir: Kato, spielste ein, zwei Stunden eine Computerspiel – dann hast du eh wieder Hummeln im Hintern und willst selber…

Recap: Juli 2020

Der Juli stand unter dem Motto Heimatbesuch. Ich hatte mir für Mitte/Ende Juli eine zweiwöchige Phase ohne Workshops und Meetings freigehalten, um ins heimatliche NRW zu fahren. Theoretisch wollte ich von dort auch ein bisschen arbeiten, aaaaber.. Naja. Das hat nicht so geklappt. Mehr dazu…

Productivity methods that saved my workaholic ass.

Mit meinen #teachingfromhome-Studis habe ich nicht nur Theorie besprochen (siehe Literatur), sondern auch eine Session dem Thema Selbstorganisation, Projektmanagement und Produktivität gewidmet. Warum? Nun, weil die beste Projektidee nichts bringt, wenn man den Geistesblitz auf einem Schmierzettel notiert hat und dieser jetzt in den Weiten…

Book Notes: Good Morning, Good Life (Amy Landino)

Morgenroutine. Wenn ich das Wort höre, gehe ich sofort auf Abwehrhaltung. Ich denke dann an Typen, die das Wort „Persönlichkeitsentwicklung“ ein bisschen zu ernst nehmen, ein bisschen zu viel Geld für ein „Seminar“* bei einem Motivationsguru bezahlt haben und gerade an ihrem krassen Coaching-Startup arbeiten.…

Book Notes: Essentialism (Greg McKeown)

Hach, Essentialism. Leicht hast du es mir nicht gemacht. Als ich dich zum ersten Mal gelesen habe (nachdem ich dich auf diversen Buchempfehlungslisten entdeckt habe), hatte ich gerade die Idee, digitales Lesen auszuprobieren. Ich lud dich also mit der Kindle-App auf mein Handy und boy…